Blog

Neues aus der Forschung und dem Vereinsleben

Die AK-8 kommt unter die Haube

8. März 2002 

13.02.2003: Die Haube der AK-8 wird auf den Haubenrahmen geklebt. Mit Hilfe von Klebeband wird die Haube beim Verkleben auf den Haubenrahmen gepresst. Deutlich ist die blaugrüne Tönung zu erkennen. Noch befindet sich allerdings ein Schutzfilm auf der Haubenoberfläche und lässt diese so recht matt erscheinen.     Der blau getönte Haubenrohling noch in seiner […]

Read More

Bau der Querruder

15. Mai 2001 

Das zweite Querruder – 9.April 2002 Am 15.Mai 2001 wird das erste Querruder der AK-8 „eingelegt.“ Nachdem bereits die Holmgurte bei DG-Flugzeugbau gezogen waren, erfolgte am 15.5.01 der nächste Schritt auf dem Weg, der AK-8 Flügel zu verleihen. Nachfolgend einige Bilder aus der Akaflieg-Werkstatt, die den Bau der Querruder dokumentieren:     Der große Schritt, […]

Read More

Theoretische Flatteruntersuchung und Standschwingversuch

25. März 2001 

Studienarbeit von Richard Paul im Studiengang „Luftfahrtsystemtechnik und -management (ILST)“ der Hochschule Bremen Der Standschwingversuch der AK-8 fand Ende November / Anfang Dezember beim Institut für Aeroelastik des DLR in Göttingen statt. Ein paar Bilder:

Read More

Formenbau

20. Januar 2000 

Unter Ausnutzung moderner Formbauverfahren einem Hochleistungssegelflugzeug einen Flügel mit elliptischer Vorderkante verleihen zu können, das war die Idee, die hinter dem Projekt AK-8 stand, als es im Jahr 1990 aus der Taufe gehoben wurde: Die Formen der AK-8 sollten unter Verzicht auf ein Urpositiv direkt mit einer 5-Achs-CNC-Fräsmaschine gefertigt werden. Die Fräsmaschine Als wichtigste Voraussetzung […]

Read More

Höhenleitwerk, Außenflügel

25. Juni 1998 

Baufortschritt nach dem Einlegen der Rumpfschale im Frühjahr 1996 bis zur Montage des Höhenleitwerks im Sommer 1998 Im April/Mai 1996 wurde der Rumpf der AK-8 in einer Bauaktion bei der Glaser-Dirks Flugzeugbau GmbH (jetzt DG-Flugzeugbau) in den Formen der DG-600 gefertigt. Die Schale hat die Belegung des Motorseglers, so dass wir einen ziemlich leichten Rumpf […]

Read More

Bau des Rumpfes

25. Oktober 1997 

Diese Seite dokumentiert den Bau des AK-8 Rumpfes bei der Glaser-Dirks Flugzeugbau GmbH in Bruchsal-Untergrombach. Dankenswerterweise durften wir dort die Rumpfformen der DG-600 für den Bau des AK-8 Rumpfes benutzen. Ab dem 9.4.96 ging es los mit dem Rumpfbau der AK-8! 9.4.96 Ein Haufen Einzelteile (GFK-Einbauteile, Steuerstangen, Beschläge usw.) liegen in der Werkstatt und warten […]

Read More

Forschung & Technik

1. Juni 1995 

Segelflugzeugprojekt AK-8 Bei der AK-8 wurden das Tragflügelprofil (DK-95103) von unserem Mitglied Dieter Kleinschmidt mit dem Profilrechenprogramm von Prof. Richard Eppler/Dan Somers neu entwickelt. Um möglichst sicherzugehen, dass die im Rechner ermittelten Leistungen und Eigenschaften auch erreicht werden, hat die Akaflieg ein Profilmodell gebaut, welches das Institut für Aero- und Gasdynamik der Universität Stuttgart freundlicherweise […]

Read More

Unsere Förderer